adidas yeezy ebay Royal Liverpool Hospital behandelt wo seine Kopfwunde von Medizinern geklebt wurde Die Frau wurde wegen

Ein Mann wurde mit einer Glasflasche geschlagen und eine Frau bei einem Raubüberfall in der Nähe eines Imbisses in der Innenstadt von Liverpool sexuell angegriffen.

Der 23 Jahre alte Mann und seine 20 Jahre alte Freundin wurden von zwei Männern konfrontiert, nachdem sie am Samstag gegen 3.45 Uhr den Mersey Kebab Shop in der Dale Street verlassen hatten.

Die Polizei sagte, die Männer drohten dem Paar mit einer Flasche und bestellten sie zu einem Geldautomaten beim Tesco-Laden in der Dale Street, wo der 23-jährige Mann eingeschüchtert wurde, Bargeld abzuheben.

Nach der Übergabe des Geldes wurde das Paar in eine nahegelegene Gasse geschoben, die zwischen der Dale Street und der Stanley Street verlief, wo der Mann mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen wurde.

Die Frauen wurden auch von einem der Männer angegriffen, die sie unpassend berührten.

adidas yeezy ebay

Nach dem Angriff flohen die beiden Täter und die Opfer riefen Alarm und riefen die Polizei an.

Patrouillen kamen und durchsuchten das Gebiet nach den beiden Tätern und riefen auch einen Krankenwagen für die beiden Freunde an.

Gasse Vorfall in der Nähe von Dale Street

Der Mann wurde im Royal Liverpool Hospital behandelt, wo seine Kopfwunde von Medizinern geklebt wurde. Die Frau wurde wegen leichterer Verletzungen behandelt.

Beide sind seither aus dem Krankenhaus entlassen worden und werden von Familie und Freunden betreut.

Detective Inspector Steve Reardon von der St. Anne Street CID sagte, dass eine umfassende Untersuchung der Angreifer des Paares im Gange sei und yeezy boost 350 real vs fake
appellierte an https://www.adidasyeezy350boost.de alle Zeugen des Raubüberfalls, sich zu melden.

Er sagte: ‚Dies war ein schockierender, aber höchst ungewöhnlicher und seltener Vorfall, bei dem die Täter ihre Opfer angegriffen haben, nachdem sie ihr Geld gestohlen haben.

adidas yeezy ebay

‚Wir glauben, dass die beiden Freunde von einem Imbiss begleitet wurden, nachdem sie zusammen draußen gewesen waren und kurz vor der Dale Street standen.

‚Dies https://www.adidasyeezy350boost.de war ein längerer Zwischenfall zu einer geschäftigen Nacht in der Stadt und ich bin mir sicher, dass jemand adidas yeezy ebay
die Täter in der Gegend vor oder nach dem Angriff gesehen hat.

‚Wir durchsuchen alle verfügbaren Videoüberwachungsgeräte und sind absolut entschlossen, die beiden Männer, die für diese verabscheuungswürdige Handlung verantwortlich sind, zu fangen.

‚Wenn jemand Informationen hat, die uns https://en.wikipedia.org/wiki/Adidas_Yeezy helfen könnten, sie zu fangen, würde ich sie dringend bitten, mein Team unter 0151 777 4840 oder Crimestoppers anonym unter 0800 555 111 anzurufen.‘

Der erste Täter wurde als weißer Mann mit großem Körperbau, dunkelbraunem Bart und ungepflegtem Aussehen beschrieben.

Er trug eine schwarze Mütze, dunkle Kleidung und sprach mit einem Liverpooler Akzent.

Der zweite wird als dünner weißer Mann beschrieben und war unrasiert. Er adidas yeezy boost black
trug dunkle Kleidung und hatte seine Kapuze hochgezogen. Er sprach mit einem Liverpooler Akzent und trug Glasflaschen.

Trinity Mirror Merseyside, die Muttergesellschaft von Echo, ist einer der größten Multimedia-Anbieter im Nordwesten und erreicht monatlich mehr als 900.000 Erwachsene.

Das Liverpool Echo, die Flaggschiffmarke von Trinity Mirror Merseyside, ist die am besten gelesene Zeitung des Gebiets, einschließlich der nationalen Zeitungen.